ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der graphix media


§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte der graphix media,  nachstehend “graphix media” bzw. Anbieter genannt, nach diesem Vertrag mit ihrem Vertragspartner, nachstehend “Auftraggeber” genannt.

(2) Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden dem Auftraggeber grundsätzlich schriftlich bekannt gegeben. Sie gelten als genehmigt, wenn der Auftraggeber nicht schriftlich Widerspruch erhebt. Der Auftraggeber muss den Widerspruch innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe der Änderungen an graphix media absenden.

(3) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur gegenüber Unternehmen sowie juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen i.S.d. § 310 Abs. 1 BGB.

(4) Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers werden nicht Vertragsbestandteil, auch wenn graphix media diesen Bedingungen nicht ausdrücklich widerspricht.

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrags

(1) Ein Vertrag mit graphix media kommt durch das Absenden des Support-Formulares, durch Übermittlung eines unterschriebenen Angebotes oder Vertrages per Fax bzw. Email und anschließender Auftragsbestätigung durch graphix media oder durch Unterschrift vor Ort zustande.

(2) Der Fertigstellungszeitpunkt der beauftragten Leistungen wird, sofern nicht anders vereinbart, nach Auftragserteilung in der Auftragsbestätigung per Email mitgeteilt.

 

§ 3 Leistungsumfang

(1) Die von graphix media zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus dem jeweiligen Angebot und dem ggf. zugrunde liegenden Lastenheft bzw. der schriftlichen Auftragsbestätigung. Geänderte, erweiterte oder neue Leistungsinhalte und gewünschte Modifizierungen in der Vorgehensweise bedürfen einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung.

(2) graphix media behält sich das Recht vor, die vereinbarten Leistungen zu erweitern, zu ändern, zu löschen und Verbesserungen vorzunehmen, insbesondere wenn diese dem technischen Fortschritt dienen, notwendig erscheinen und um Missbrauch zu verhindern.

(3) Kosten für Fremdleistungen (Lizenzen, Software, Plugins, Fotos, Grafiken etc.) sind, sofern nicht gesondert ausgewiesen, nicht Gegenstand dieses Vertrages. graphix media wird die Besorgung und/oder Bereitstellung von Fremdleistungen gesondert anbieten und in Rechnung stellen.

 

§ 4 Auftragsdurchführung

(1) Alle durch graphix media erstellten Empfehlungen, Änderungen und Vorschläge sind ausschließlich für den Auftraggeber bestimmt und bleiben Eigentum von graphix media. Eine Bearbeitung, Verwertung, Vervielfältigung und gewerbsmäßige Verbreitung der Werke ist nur mit Einverständnis von graphix media als Urheber zulässig.

 

§ 5 Pflichten des Auftraggebers

(1) Der Auftraggeber verpflichtet sich, graphix media bei der Erfüllung der vereinbarten Leistungen zu unterstützen, indem erforderliche Zugangsdaten und Informationen rechtzeitig, umfassend und richtig beigebracht werden. Mehraufwand für zusätzliche Recherche, Bearbeitungsaufwand für unsachgemäß beigebrachte Inhalte oder ungeeignetem Webspace trägt der Auftraggeber.

 

§ 6 Datenschutz

(1) Der Auftraggeber erklärt sich damit einverstanden, dass im Rahmen des mit ihm abgeschlossenen Vertrages Daten über seine Person erhoben, gespeichert, verarbeitet oder gelöscht und im Rahmen der Notwendigkeit an Dritte übermittelt werden. Dies gilt insbesondere für die Übermittlung von Daten, die für die Anmeldung und oder Änderung einer Domain (Internetadresse) notwendig sind. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. graphix media wird zu jeder Zeit die aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen beachten.

(2) Die Einwilligung zur Datennutzung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail an hello@graphixmedia.de. Geben zur eindeutigen Identifizierung Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Webseiten-URL an.

(3) Nach Beendigung des Auftrags werden überlassene Zugangsdaten von graphix media gelöscht.

 

§ 7 Vergütung und Zahlungsbedingungen

(1) Die Auftragsabwicklung, die Rechnungserstellung und der Zahlungsempfang erfolgt durch graphix media.

(2) Die Vergütung für die Leistungen von graphix media ergibt sich aus der jeweiligen vertraglich vereinbarten Leistung bzw. beträgt 80,- Euro je Stunde. Die Vergütung versteht sich, sofern nicht schriftlich anders vereinbart, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(3) Rechnungen sind sofort und ohne Abzug fällig. Nach Ablauf von zwei Wochen nach Erhalt der Dienstleistung sowie Zugang der Rechnung kommt der Auftraggeber automatisch in Verzug, ohne dass es einer separaten Mahnung bedarf.

§ 8 Haftung und Gewährleistung

(1) graphix media haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit haftet der Anbieter nur und begrenzt auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht).

(2) Für die Sicherung von Dateien, Inhalten und Datenbanken ist der Auftraggeber im Rahmen seiner Sorgfaltspflicht selbst verantwortlich. Bei Auftragserteilung durch den Auftraggeber geht graphix media davon aus, dass der Auftraggeber seine Daten auf dem Server seines Webhosters ordnungsgemäß gesichert hat.

(3) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(4) Soweit die Haftung von graphix media ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer und Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters.

(5) graphix media übernimmt keine Haftung für Fehler verwendeter Open Source Software, es sei denn, ihr ist insoweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen.

§ 9 Laufzeit und Kündigung

(1) Sofern vertraglich nicht anders vereinbart, gilt keine Mindestvertragslaufzeit. Die Kündigung von monatlichen Wartungs- und Pflegeverträgen ist jeweils zum Monatsende für den nächsten Monat ohne Frist möglich. Verträge mit einer jährlichen Laufzeit sind jeweils einen Monat vor Vertragsende kündbar. Verträge für die Erbringung von Dienstleistungen (Grafikdesign, Webdesign, Website-Erstellung etc.) enden mit der Erfüllung der Leistungen, ohne dass dies einer Kündigung bedarf. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt. Die Kündigung bedarf der Schriftform.

(2) Tritt der Auftraggeber vom Vertrag zurück, so bleibt der volle Vergütungsanspruch von graphix media bestehen. Dabei werden die ersparten Aufwendungen graphix media berücksichtigt. Der Nachweis eines geringeren Schadens durch den Auftraggeber ist zulässig.

(3) Ein Widerrufsrecht besteht ausschließlich für Verbraucher gemäß § 13 BGB und ist für gewerbliche Auftraggeber ausgeschlossen. Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht anders bestimmt, nicht bei Fernabsatzverträgen für Dienstleistungen, die nach Kundenspezifikation erbracht werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Auftraggebers zugeschnitten sind.

 

§ 10 Sonstige Bestimmungen

(1) Auf jedes Vertragsverhältnis findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

(2) Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, Rheinbach vereinbart. Die Gerichtsstandvereinbarung gilt nur gegenüber kaufmännischen Auftraggebern. Die Gerichtsstandvereinbarung gilt für Inlands- und Auslandskunden gleichermaßen.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Teile hiervon unwirksam sein oder werden, oder sollte der Vertrag Lücken enthalten, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.


Stand: 1.10.2019

Kontakt zum Support

Bitte versuchen Sie, uns über das Formular Ihr Problem und/oder Fehler möglichst detailliert zu erklären. Zugangsdaten müssen Sie uns jetzt noch nicht übermitteln.

Nach dem erfolgreichen Versand des Formulars erhalten Sie weitere Informationen und weitere Kontaktdaten. Unter diesen Kontaktdaten sind wir in sehr dringenden Fällen auch außerhalb unserer normalen Bürozeiten zu erreichen.


* Jede weitere Stunde berechnen wir mit 80,- Euro inkl. MwSt. Nach der ersten Stunde nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf und besprechen das weitere Vorgehen, bevor Ihnen weitere Kosten enstehen!

Bürozeiten:

Montag – Freitag: 10.oo – 18.oo Uhr

Samstag: 10.oo – 17.oo Uhr

KONTAKT
WordPress Agentur Rheinbach

02255 9481176

0172 2392268

hello@graphixmedia.de

graphix media
WordPress Support